Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Wiki

Raising Hell ist das dritte Studioalbum von der Hip-Hop-Gruppe Run-DMC. Mit "RAISING HELL" legten RUN-D.M.C. ihr drittes und wohl interessantestes Album vor. Von Rick Rubin produziert (Johnny Cash, Neil Diamond), haben RUN-DMC hier mit "Walk This Way" (mit Aerosmith) und "My Adidas" unser Verständnis von kommerziellem Hip Hop beeinflusst, wie kaum ein anderer Hip Hop Act zuvor.

Die ersten 4 Alben "RUN-D.M.C."(1984), "King Of Rock" (1985), "Raising Hell" (1986) und "Tougher Than Leather"(1988) liegen jetzt als remasterete Versionen vor, mit jeweils einer Hand voll Bonus Tracks - demo und live Tracks, Single B Seiten, Remixes etc. Auch die Booklets wurden entsprechend aufgepeppt, mit raren Fotos und Kommentaren von Kollegen wie Eminem, Kid Rock, Produzent Rick Rubin u.v.m.

Bis zum Jahr 1986, vor der Veröffentlichung von Raising Hell waren Run-DMC bereits ein wichtiger rap act. Ihre ersten beiden Alben (1984 das selbstbetitelte Debüt wurde ein Jahr später von King Of Rock folgte) waren beide sehr erfolgreich mit diesem zertifizierten Platin in Amerika. In der Tat, eine Reihe von Songs, darunter der Titelsong auf der King Of Rock hob hervor, dass das Trio bereits umfassende Rockmusik in ihren Sound, vor ihren berühmten Cover-Version des Aerosmith "Walk This Way".

1986 - (Original Vinyl/LP/Album Raising Hell
Titelliste

"Peter Piper" – 3:25
Samples "Take Me to Mardi Gras" by Bob James
"It's Tricky" – 3:03
Samples "My Sharona" by The Knack
"My Adidas" (McDaniels/Rubin) – 2:47
"Walk This Way" – 5:17
Features neue Gesangs-und Gitarren-Parts von Steven Tyler und Joe Perry von Aerosmith
auf der Grundlage ihrer ursprünglichen 1975 Aufnahme, sowie eine Probe des Drum-Intro,
das als der Song-Aufteilung verwendet wird.
"Is It Live" – 3:06
"Perfection" – 2:52
"Hit It Run" – 3:10
Samples "Rocket in the Pocket" by Cerrone
"Raising Hell" – 5:31
"You Be Illin' " – 3:26
"Dumb Girl" – 3:31
"Son of Byford" – :27
"Proud to Be Black" – 3:14

Deluxe Edition Bonus Titel

"My Adidas" (a cappella) – 2:32
"Walk This Way" (demo) – 5:26
"Lord of Lyrics" (demo) – 4:30
"Raising Hell Radio Tour Spot" – 0:53
"Live at the Apollo Raw Vocal Commercial" – 3:28

Diese Wiki bearbeiten

API Calls