Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Rick Braun, in Pennsylvania geboren, ist ein erfolgreicher Jazztrompeter, Komponist/Arrangeur, Produzent und Unternehmer. Vor seiner Solokarriere, spielte Braun in mehreren Bands, wie Jeff Golub’s Avenue Blue und BWB mit Saxophonist Kirk Whalum und Gitarrist Norman Brown.
1993 bekam er ein Plattenangebot in L.A mit seiner Jazzband Auracle. Mit seinem Solo-Debütalbum Intimate Secrets richtete er seinen Fokus auf Contemporary Jazz. Nach Tourneen mit Sade, veröffentlichte er 1994 Night Walk. Es folgten Beat Street (1995) und Notorious (1996). Er ist zweifacher Gewinner de Gavin Report’s „Smooth Jazz Artist of the Year Award“. 2000 veröffentlichte er zusammen mit Boney James das Album Shake It Up. Das Album Kisses in the Rain folgte ein Jahr später. Sein Talent verhalf ihm zu Auftritten mit Einigen den besten Musiker, wie Rod Stewart, Tina Turner, Natalie Cole, Sade, Tom Petty, War, Glen Frey und Crowded House. Sein letztes Album Yours Truly ist der nächste Meilenstein seiner illusteren und erfüllten Karriere. Im Jahr 2005 gründete er das Plattenlabel ARTizen Music Group mit Saxophonist Richard Elliot.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls