Zum
YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

Peter Wackel (eigentlich Steffen Peter Haas; * 1977 in Erlangen; aufgewachsen in Bubenreuth) ist ein deutscher Sänger und Alleinunterhalter. Er feierte seit 1999 mit Stimmungshits einige überregionale Erfolge. Für sein musikalisches Repertoire bedient er sich häufig bekannter Schlager deutscher Sprache und nimmt sie mit neuem Text auf.

Werdegang

Peter Wackel kam bereits in seiner Schulzeit mit der Musik in Berührung. Er sang im Schulchor und nahm Gitarren-, Orgel-, und Violinenunterricht.

Seinen ersten Erfolg vor Publikum feierte er 1996 in Cala Ratjada auf Mallorca. Er war dort mit Kameraden seiner Abiturklasse in Urlaub und sang auf dem Balkon des Hotel Gili. Er kam so gut an, dass er jeden Abend dort singen musste. Seine ersten Gagen waren Naturalien, meist in flüssiger Form.

Er trat fortan überwiegend in seiner fränkischen Heimat als Sänger, Alleinunterhalter und Moderator auf, bis ihm 1999 mit dem Hit Party, Palmen, Weiber und 'n Bier ein bundesweiter Erfolg gelang. Zu dieser Zeit trat er auch unter dem Namen "Partynator" auf. Diese Bezeichnung benutzt er aber nicht mehr.

Insbesondere unter den deutschen Urlaubern auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca schuf Wackel sich mit seinen Ballermannhits eine treue Fanschar. Mittlerweile gehört er in den Sommermonaten neben Tim Toupet, Matthias Reim, und Klaus & Klaus zu den Stammgästen in der Discothek Oberbayern und dem legendären Bierkönig an der Playa de Palma.

In den folgenden Jahren entstanden mit bekannten Produzenten wie Luis Rodriguez und dem Team hinter der Hermes House Band weitere Aufnahmen. 2005 erhielt er einen Plattenvertrag beim Label EMI. In der Folge konnte er vier seiner Singles in den deutschen Verkaufscharts platzieren. Sein aktueller Hit Joana (Du geile Sau) ist die Partyversion des Kult-Klassikers von Roland Kaiser und der Mallorca-Hit 2007. Auch das zweite Stück auf der Doppel-A-Single Heimweh nach der Insel erfreut sich großer Beliebtheit. In dem Kinofilm Projekt Gold ist sein Erfolgshit Ladioo mehrmals als Torjingle bei wichtigen Treffern der Deutschen Nationalmannschaft zu hören und so wurde er zur heimlichen Hymne der Handball-Weltmeisterschaft 2007.

2008 veröffentlichte Peter Wackel mit dem Titel Manchmal möchte ich schon mit dir einen weiteren Klassiker von Roland Kaiser als Partysong. Auch bei diesem Lied wirkte /artist]DJ Chriss Tuxi mit. Der Song ist gleichzeitig die erste Single-Auskopplung aus dem neuen Album "Wackel total".

Im Sommer 2008 ist er dreimal wöchentlich im Oberbayern und im Bierkönig zu Gast. An den Wochenenden ist er auf vielen Veranstaltungen und Volksfesten in ganz Deutschland zu sehen.

Im November 2008 feiert Peter Wackel sein 11-jähriges Bühnenjubiläum mit einer großen Gala in Nürnberg.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls