Zum
YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

Es existieren mehrere Bands mit dem Namen Orchid:

1) Hardcore-Band aus Amherst, Massachusetts:

Die Hardcore-Band Orchid gilt als als absolut prägend für den Hardcore-Stil der später als Screamo bezeichnet wurde. Sie veröffentlichten mehrere, heute nur mehr schwer zu findende, EPs und Splits, wie auch Longplayer. Sie selbst nannten die deutschen Bands Systral und Carol als Haupteinfluss für ihren Sound.

Die Band wurde Anfang 1998 von Jayson Green, Will Killingsworth, Brad Wallace und Jeff Salane gegründet. Der Großteil ihrer Aufnahmen wurden auf Vinyl veröffentlicht. Es gab drei Longplayer: Chaos is Me, Dance Tonight, Revolution Tomorrow! und Self-Titled, die alle von Ebullition Records veröffentlicht wurden. Ihre letzten Shows spielten Orchid in mehreren Städten im Sommer des Jahres 2002, die endgültig letzte war im The Advocate auf dem Harvard Square in Cambridge, MA wo sie gemeinsam mit Sinaloa und Wolves, in der Gründungsmitglied und ehemaliger Orchid Bassist Brad Wallace Gitarre spielte, auftraten.

Will führt mittlerweile sein eigenes Label Clean Plate Records, während seine Band Bucket Full of Teeth mehrere Tonträger, darunter auch einen Longplayer auf Level Plane Records veröffentlicht hat bevor er die Band Ampere gründete. Jayson, Geoff und Jeff spielen in der Band Panthers, die bis dato zwei Alben und eine EP veröffentlicht hat. Nach dem Ende von Wolves, stieg Brad bei Transistor Transistor an der Gitarre ein, die ebenfalls ein Album bei Level-Plane veröffentlicht hat.

Nach dem Ende von Orchid ließ Will eine große Zahl von Orchids Chaos Is Me Shirts nachdrucken, dadurch hoffte er den hohen Preisen die man bei ebay und anderen Online-Auktionshäusern für sowohl Echte als auch Bootlegs zahlen muss, entgegen zu wirken.

2) Doom Metal Band aus San Fransisco, Kalifornien:

http://www.myspace.com/orchidsf

Die Band formierte sich 2007 und veröffentlichte 2009 ihre erste EP über das Label The Church Within Records. Dort erschien 2011 auch die erste LP Capricorn, ab 2012 sind Orchid nun bei Nuclear Blast, einem Warner-Ableger, unter Vertrag. Diese veröffentlichten die beiden EPs Heretic und Wizard of War, bevor 2013 die 2. Langspielplatte The Mouths of Madness erschien.
Ihr Musikstil ist sehr an den Black Sabbaths in den 1970er Jahren angelehnt. Besonders das 2. Album The Mouths of Madness erhielt großes Kritikerlob und prophezeite der jungen Band eine steile Karriere an die Spitze des Metal.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls