Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Es gibt mehrere Künstlerinnen mit dem Namen Nancy Wilson:

1.) Nancy Lamoureux Wilson (* 16. März 1954 in San Francisco) ist eine US-amerikanische Sängerin, Songwriterin und Gitarristin und Mitglied der Band Heart.

Wilson spielt bei Heart Rhythmusgitarre und singt im Hintergrund. Nur bei wenigen Aufnahmen der Band übernimmt sie den Leadgesang, darunter auch der Nummer-eins-Hit in den Billboard Hot 100, These Dreams.

1986 heiratete Wilson den Schauspieler Cameron Crowe, mit dem sie zwei Kinder hat. Seitdem komponierte sie für viele seiner Spielfilme die Musik. 1999 veröffentlichte sie ihr einziges Soloalbum, Live at McCabe's Guitar Shop.

2.) Nancy Wilson (* 20. Februar 1937 in Chillicothe, Ohio) ist eine US-amerikanische Sängerin.

Wilson begann ihre Karriere als Sängerin in Jazzclubs in der Umgebung von Columbus (Ohio) in den 1950er Jahren. Ihre ersten Schallplatten nahm sie Ende der 50er Jahre auf. In den 1960er Jahren wurde sie zu einer der populärsten Jazzsängerinnen und erhielt sogar eine eigene Fernsehshow, wo sie über die Grenzen des Jazz hinaus auch Popsongs sang, die ihrer Beliebtheit nur noch größer werden ließen. Sie trat mit Nat King Cole und Sarah Vaughan in Konzerten auf. Für ihre Nancy Wilson Show erhielt sie einen Emmy Award und war auch häufig Gast in anderen Shows. Sie trat außerdem regelmäßig in Las Vegas auf.

Als die Popularität von Personalityshows abnahm, kehrte sie in den 1980er Jahren zurück zum Jazz und arbeitete mit Musikern wie Hank Jones und Art Farmer. Nancy Wilson nimmt regelmäßig neue CDs auf. Ihr bislang letztes Album legte sie 2004 mit R.S.V.P. - Rare Songs, Very Personal vor. Auch auf diesem Album versammelt sie zahlreiche Jazzgrößen und singt einfühlsame Balladen.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls