Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Mumford & Sons ist eine britische Folk Rock Band, die im September 2007 in London gegründet wurde. Mit dem Erscheinen ihres Debütalbums "Sigh No More" im Herbst 2009 gelang der Band der internationale Durchbruch; besonders in den USA und in ihrer Heimat England genießt die Band hohe Anerkennung und kletterte jeweils auf den zweiten Platz der nationalen Albumcharts.

Ihre erste selbstbetitelte EP erschien am 14.Juli 2008 auf dem Chess Club Label. Der Haupttrack "Roll Away Your Stone" wurde sogar Radio 2's Single der Woche. Die zweite EP "Love Your Ground" erschien am 3.November 2008. Im Herbst 2009 erschien das erste Album namens "Sigh No More", das einige Tracks der EPs enthielt, aber auch neues Material. Mit einem Vertrag bei den "Island Records ausgestattet und der Unterstützung des Produzenten Markus Dravs, aber erstrangig wegen ihrer Musik schaffte das Album es auf Platz "7" der UK-Charts. Down Under gelang sogar Platz "1". Hits wie "Little Lion Man" und "Winter Winds" landeten ebenfalls in den Charts. Ihre erste Deutschland-Tournee im November 2009 (3 Konzerte) fand in komplett ausverkauften Clubs statt. Konsequent ging die Erfolgsstory weiter.

2012 erschien das Livealbum "The Road To Red Rocks". Ebenfalls 2012, im September, folgte das zweite Album "Babel", welches 2013 bei den Grammy Awards zum "Album des Jahres" gewählt wurde. Im selben Jahr gewann die Band den "Brit Award" sowie den Preis im Bereich Rock/Pop der Echoverleihung. Ab Herbst 2013 machte die Band dann eine längere Pause. sicher ist, daß sie in Juni 2015 auf dem Bonnaroo Festival in Tennessee auftreten. Am 1. Mai 2015 erschien dannnach langer Pause endlich das dritte Studioalbum: "Wilder Mind" mit 12 Stücken, die "Deluxe" Version mit 4 zusätzlichen Live-Tracks (Tomkins Square Park, Believe, The Wolf, Snake Eyes).

Im Moment besteht die Band aus folgenden Mitgliedern:
Marcus Mumford (Gesang, Gitarre, Schlagzeug)
Winston Marshall (Banjo, Gitarre, Gesang)
Ted Dwane (Kontrabass, Gesang)
Ben Lovett (Keyboard, Gesang)

Homepage: http://www.mumfordandsons.com/
Myspace: http://www.myspace.com/mumfordandsons

http://www.lastfm.de/music/Mumford%2B%2526%2BSons/Sigh+No+More

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls