Zum
YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Ihr Erstlingswerk „Juvenile Hell“ erscheint 1993, beide nicht älter als 19 Jahre, und ist geprägt vom „Leben“ und „Überleben“ in Queensbridge, in der Gewalt, Drogen und Diskriminierung auf der Tagesordnung stehen. Nahezu jede zukünftige Veröffentlichung ist gekennzeichnet vom depressiv-melancholischen Grundton, der sich insbesondere in den düsteren Beats widerspiegelt. Zwei Jahre später folgte mit „The Infamous“ der kommerzielle Durchbruch und beschert dem Duo Goldstatus. Mit Titeln wie „Shook Ones Pt. II“ oder „Survival Of The Fittest“ gehört dieses Album zu den… mehr erfahren

Top-Titel

Top-Alben

Ähnliche Künstler

Shoutbox

Hinterlasse einen Kommentar. Logge dich bei Last.fm ein oder registriere dich.              

  • havoc's beats are legendary
  • Go Trump! USA 2016
  • "The Infamous has the best drum sound in hip-hop history" [2]
  • by hearing my 88 by j the s I found shook ones thought I would sit all night but know you now.
  • The Infamous has the best drum sound in hip-hop history
  • Survival of the Fittestllιlι.ιl..ιllιlι.ιl..ιllι The Start of Your Ending (41st Side)ι.ιl..ιllιlι.ιl..ιllι
  • The Infamous vs. Hell on Earth is pretty much unanswerable. Both flawless.
  • "The Infamous" is their best album.
  • Drop A Gem On 'Em = viciousness unparalleled

API Calls