Zum
YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

Lloyd (* 3. Januar 1986 in New Orleans, Louisiana; vollständiger Name Lloyd Harlin Polite junior) ist ein US-amerikanischer R&B-Sänger.

Der in New Orleans geborene Lloyd Polite verlor mit zwei Jahren seinen Vater und wuchs deshalb in Atlanta mit Mutter und Schwester auf. Bereits mit zehn Jahren wurde er für eine Band namens N-Toon entdeckt, mit der er zwei Singles und 2000 das Album Toon Time veröffentlichte. Doch kurz darauf ging die Band auseinander und Lloyd suchte seinen Erfolg als Solosänger.

Nachdem es bei MJM nicht geklappt hatte, bekam er einen Vertrag bei MCA und die erste Single Hey Young Girl war schon geplant. Doch er hatte erneut Pech, das Label wurde vor Veröffentlichung aufgelöst und er musste sich wieder ein neues Label suchen. Auf Empfehlung von L. A. Reid wurde er schließlich von Murder Inc. unter Vertrag genommen und nahm erst einmal die Single Southside zusammen mit Ashanti auf. Sie wurde sofort ein Erfolg und kam in den offiziellen US-Charts auf Platz 24. Das folgende gleichnamige Debütalbum schaffte es in den Billboard Hot 200 sogar auf Platz 11.

In den folgenden Jahren arbeitete Lloyd mit vielen anderen bekannten Künstlern wie Ja Rule und Young Jeezy zusammen, sehr erfolgreich war seine Single You mit Lil’ Wayne, die in den USA ein Top-10-Hit wurde und es auch in die britischen Charts schaffte. Das zweite Album Street Love erschien 2007 und stieg auf Platz 2 der Albumcharts ein. Es erreichte Gold-Status.

Bis zum dritten Album Lessons in Love dauerte es diesmal nur etwas mehr als ein Jahr. Aber weder die Singles mit Ludacris und Lil’ Wayne noch das Album selbst konnten den Erfolg des Vorgängers halten, auch wenn wieder die Top 10 der Albumcharts erreicht wurden.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls