Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

Kontor Records ist ein Plattenlabel aus Hamburg für Dancemusik, bei dem der Hauptgesellschafter, die Edel AG, 50,19 % aller Anteile besitzt.
Hier stehen bekannte Künstler wie ATB, Tiësto oder auch Die Atzen (Frauenarzt & Manny Marc) unter Vertrag.
Kontor Records gilt als eines der erfolgreichsten deutschen Label des Genres.
Auf dem Sublabel Sheffield Tunes veröffentlicht die ebenfalls bekannte Band Scooter ihre Produktionen.

Geschichte:
Nur wenige Monate nach der Eröffnung der Diskothek Kontor gründete Jens Thele 1996 das Label,
um lokalen DJs eine Plattform als Produzenten zu bieten.
Den Beginn machten Künstler wie Boys'R'Us, D.O.N.S. und Shahin & Simon.
Bereits die erste Veröffentlichung „Drop The Gun“ von D.O.N.S. schaffte den Einstieg in die Charts auf Platz 100.

Im Verlauf der Jahre stiegen die Verkaufszahlen und das Künstler-Repertoire erweiterte sich um verschiedene Acts. ATB, Adeva, Hi-Gate, Blank & Jones, Spiller, Joe T. Vannelli, Trance Allstars und Starsplash wurden unter Kontor Records zu bekannten Größen in der Dance-Musik-Szene.
Mittlerweile gehörten auch Moonbootica, Tiësto, Filur, Nouri, Gouryella und die Disco Boys zum festen Stamm bei Kontor.

Seit 2007 wird der gesamte Katalog des Berliner Labels Low Spirit über Kontor Records veröffentlicht.

Als bis heute sehr erfolgreiche Compilation veröffentlicht Kontor Records die Serie „Kontor Top Of The Clubs“.
Mittlerweile ist die 50. Auflage auf dem Markt erschienen.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls