Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Live At The Greek ist eine Doppel-CD mit einer Zusammenstellung von Live-Aufnahmen zweier Konzerte des ehemaligen Led-Zeppelin-Gitarristen Jimmy Page mit der Rock-Band The Black Crowes, aufgenommen im Greek Theater in Los Angeles am 18. und 19. Oktober 1999. Die beiden Konzerte bilden den Abschluss einer sechs Auftritte umfassenden kurzen gemeinsamen Tour, die vom Roseland Ballroom in New York (12., 13., 14. Oktober) über Worcester, Massachusettes (16. Oktober) nach Kalifornien geführt hat.

Die Setlists der beiden Konzerte bestanden hauptsächlich aus Led-Zeppelin-Nummern, hinzu kamen einige Bluesrock-Covers und pro Show drei Stücke der Black Crowes: "No Speak No Slave", "Wiser Time" (nur 18.10.) und "Remedy", die aus vertragsrechtlichen Gründen nicht mit veröffentlicht werden durften . (Der von Elmore James stammende Blues "Shake Your Money Maker", nach dem die Black Crowes ihr erstes Album betitelten, so wie Otis Readings "Hard to Handle" gehören seit Mitte der 90er Jahre ebenfalls zum Repertoire der Band.) Das Stück "Shape of Things to Come", auch bekannt als Shapes of Things, stammt von The Yardbirds, bei denen Jimmy Page in den 60ern zunächst Bass, dann Gitarre spielte.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls