Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Evil Activities (bürgerlicher Name Kelly van Soest, *23 August 1979) ist ein niederländischer Hardcore Techno-Produzent und DJ.

Kelly van Soest wohnt in Rotterdam, wo er unter anderem DJ Neophyte kennen lernte, auf dessen Label Neophyte Records er heute seine Platten veröffentlicht. Bekannt in der Gabberszene wurde er vor allem durch Tracks wie "Be Quiet" (zusammen mit DJ Panic geschrieben und arrangiert), "Before Your Eyes" (zusammen mit Endymion) oder auch "Alles Kapot (10 Jaar Later Lekkur Dan…)" (mit DJ Neophyte). Charakteristisch für die Musik von Evil Activities sind mehr oder weniger fröhliche Melodien, mit oft hands-up-mäßigen Tönen. (vgl. Trancecore) sowie gesampleten Vocals. So enthält zum Beispiel sein Track "State Of Emergency" (zusammen mit Chaosphere) ein Vocalsample von Björks "Joga" oder ist "One Of These Days" (zusammen mit DJ Neophyte) ein Remake des Liedes "Break Stuff" von Limp Bizkit.

Kelly van Soest ist weiterhin Mitglied in Acts wie Masters Of Ceremony (Jeroen Streunding, Jarno Butter, Danny Greten, Niels van Hoeckel und Kelly van Soest) und dem antirassistischen Projekt Hardcore United (zusammen mit Angerfist, DJ Neophyte und Outblast). Als Evil Activities Live-Act wird van Soest von Michael Kramer alias DJ Dazzler sowie Niels van Hoeckel unterstützt.

Evil Activities produzierte bereits ein Album mit Namen "Dedicated" (2003), das aus zwei CDs besteht. Auf der ersten CD befinden sich die etwas neuer Tracks ("New Shit"), auf der zweiten CD ("Old Shit") ältere Tracks sowie die Aufnahme eines Live-Auftritts in der Turbinenhalle in Oberhausen.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls