Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Edsel Dope, der Lead Singer/Song-Writer gründete 1997 die Band in Chicago, Illinois. Als Kind wurden er und sein Bruder, Simon Dope, getrennt, als ihre Eltern sich scheiden ließen. Als Erwachsene trafen sie sich wieder und Simon trat Edsels Band als Keyboarder bei. Die beiden holten dann Acey Slade als Bassisten, Preston Nash als Drummer und Sloane Jentryals Gitarristen in die Band. Die Band hatte nie Drogen verkauft, entgegen den Gerüchten der Fans. Der Name der Band kommt von einem Griechisch-mythologischen Märchen, das Edsel als Kind sehr gefiel.

Ihr erstes Album war felons and revolutionaries, welches die Band selbst 1999 veröffentlichte. Das Album wurde später erneut von Sony veröffentlicht, trotz seines Epic Records Aufdrucks. Nach der folgenden Tour wechselten Edsel und sein Bruder das Lineup der Band und nahmen LIFE auf. Nach seiner Veröffentlichung , verließ Simon Dope die Gruppe, um eine Karriere als Videospiel Produzent zu verfolgen. Enttäuscht von der schwachen Vermarktung durch Epic Records, verließ die Band das Label und produzierte Group Therapy mit einem anderen Line-Up. Es wurde von Artemis Records veröffentlicht. Ein Lied des Albums, Today is the Day diente als der offizielle Song der WWE's No Mercy Wrestling pay-per-view-Veranstaltung im Oktober 2003. Seit damals hat sich das Lineup erneut geändert. No Regrets ist die neueste Veröffentlichung der Band.

Dope wurde ebenfalls sehr oft als Hintergrundmusik für die Extreme Championship Wrestling Shows gespielt und „Debonaire“ war sogar die Titelmusik für frühere Events der WWE, Extreme Championship Wrestling (ECW), und auch dem derzeitigen Total Nonstop Action Wrestling (TNA) Star Terry Gerin (Rhino). Dieser Song wurde auch im Film The Fast and the Furious (2001) gespielt. Der Song Always wurde beim Trailer zum Malaysischen MMORPG "Risk Your Life" verwendet. Außerdem produzierten dope die Film-Musik zu dem Film American Psycho (You Spin Me Around).

Auch in Japan hat Dope eine große Fangemeinde. Als die Band sich entschloss, dort hin zu fahren und dort zu touren, wurden sie nicht gerade willkommen geheißen. Sie wurden von den älteren Japanern gehasst, da sie "böse" Musik machen würden. Es wurden sogar Kampagnen gegen sie gegründet: "No dope in Japan"! Aber alles half nichts und Dope trat doch die erfolgreiche Japantour (2005) an.

Dope tourte bereits mit Bands wie Pigface, Mushroomhead, Motograter, Twisted Method, Manntis, Socialburn, Static-X und Saliva. Preston Nash, der Drummer von Dope hat auch zeitweise bei der Band Static-X mitgewirkt und beide Bands haben sich gegenseitig inspiriert.

Das aktuelle Line-Up besteht aus:
Edsel Dope - Gesang, Rhytmus Gitarre, Keyboard, Samples
Virus - Lead Gitarre, Hintergrundgesang, Samples
Angel Bartolotta - Schlagzeug, Percussion
Tripp Tribbett - Bass, Hintergrundgesang

Diese Wiki bearbeiten

API Calls