Zum
YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Michael Eugene Archer, auch bekannt als "D'Angelo", kommt am 11. Februar 1974 als Sohn eines Pfarrers in Richmond, Virginia auf die Welt, und tupft schon als fünfjähriger Knabe begeistert auf dem Klavier rum. Gerade einmal 18 und inzwischen mit stattlichen musikalischen Fähigkeiten gesegnet, gewinnt er dreimal hintereinander in Harlems Apollo Theatre den "Amateur Contest".

Anschließend verbringt er einige Zeit mit einem Hip Hop-Act namens I.D.U. aber schon 1993 erkennt das Label EMI sein Talent und signt ihn. Er… mehr erfahren

Top-Titel

Top-Alben

Ähnliche Künstler

Shoutbox

Hinterlasse einen Kommentar. Logge dich bei Last.fm ein oder registriere dich.              

  • FINALLY MERGED WITH D'ANGELO AND THE VANGUARD THANK YOU
  • clean
  • I've got D'Angelo and Ro James on my late night playlist! Check out Ro James's new song #Permission http://bit.ly/1YZwEPO
  • voodoo makes me HARD [3]
  • voodoo makes me HARD [2]
  • voodoo makes me HARD
  • The Charade is one of the best songs ever made. So much soul, such a vivid feeling of seeing the world through D'Angelo's perspective
  • aaaaaah he was 1 and half hours late, damn flight plan! Still at least he played Spanish Joint and he was still gr8, played a decent bodied set, but shame it wasn't the full thing.

API Calls