Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

We’re currently migrating data (including scrobbles) to our new site and to minimise data disruption, we’ve temporarily suspended some functionality. Rest assured, we’re re-activating features one-by-one as soon as each data migration completes. Keep an eye on progress here.

Klassisches Bläserquartett aus Erfurt-Möbisburg, tritt in wechselnden Besetzungen seit 1992 bei Dorffesten, Kirmsen und Hochzeiten auf und hat sich in Thüringen einen guten Ruf zum Tanzbein-schwingen-anregende Musikkapelle erarbeitet.
Mit guten Coverversionen von Songs der Scorpions oder Heino konnten sie über 5000 im ländlichen Raum lebende Fans begeistern. Die Fan-Gemeinde, auch bekannt als die "Buttspäntzaballett Ü-50er" reisen schon viele Jahre mit ihnen in einer Wohnwagenkolonne durch Thüringen, ja sogar durch Holland, um Alterskrankheiten durch den Konsum von Marihuana zu heilen.
Durch die betäubend wirkende Musik des Butt Späntza Ballett Quartetts wird dieser Effekt noch verstärkt.
Mithilfe der wahnsinnig grossen Fangemeinde konnte das Butt Späntza Ballett seine Platten eine halbe Million mal verkaufen, da sie Diese andernfalls mit noch schlechterer Musik wie die der Zillertaler Schürzenjäger bestrafen würden.
Die Band setzt sich zusammen aus dem mit der Maultrommel spielenden Gitarristen Horst, dem Tamburinschlagenden Bassisten Hans Peter (auch HP genannt) und dem Trompetespielenden Schlagzeuger Erna, der den 3/4 Takt auch im Schlaf spielen vermag.
Da sich HP gerade im spanischsprechenden Ausland aufhält kommt es im Moment zu keinen Live-auftritten.
Doch es könnte dazu kommen, dass die Musikkapelle von März bis April 2008 eine Deutschlandtour durch Erfurt starten wird.

Präsentationen

API Calls