Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

We’re currently migrating data (including scrobbles) to our new site and to minimise data disruption, we’ve temporarily suspended some functionality. Rest assured, we’re re-activating features one-by-one as soon as each data migration completes. Keep an eye on progress here.

Brand New ist eine Alternative Rock Band aus Levittown/New York, USA.

Jesse Lacey, Garrett Tierney und Brian Lane waren Mitglieder der Gruppe The Rookie Lot, gemeinsam mit Brandon Reilly (The Movielife). Nachdem die Bandbesetzung einige Male wechselte kam im Jahr 2000 Vincent Accardi hinzu und Brand New wurde gegründet. 2005 kam Derrick Sherman (Backing Vocals, Keyboard) hinzu. Nach dem Aufnehmen und dem Release ihrer eigenen 4-Track EP begann die Gruppe rund um Long Island zu touren. Sie steigerten ihre Popularität durch Supports von bekannteren Bands wie zum Beispiel New Found Glory.

2001 veröffentlichten Brand New ihr erstes Album namens Your Favorite Weapon, kurz nach dem Release von 2 Songs auf einer Split-EP mit Safety In Numbers. 2003 erschien eine limitierte Auflage der The Holiday EP und ebenso ihr zweites Album Deja Entendu. Die Band machte eine starke Entwicklung von ihrem ersten zu ihrem zweiten Album durch. Während "Your Favorite Weapon" noch stark nach Fun Punk klingt, wirkt "Deja Entendu" schon reifer, sowohl musikalisch als auch vor allem textlich.

Jesse Lacey war sehr gut befreundet mit dem ehemaligen Songwriter und Gitarristen der Band Taking Back Sunday, John Nolan, der jetzt Mitglied der Band Straylight Run ist. Die beiden zerstritten sich als Laceys Freundin ihn mit Nolan betrog. Die Lieder "Seventy Times Seven" von Brand New und "There's No I In Team" von Taking Back Sunday handeln von diesem Streit.

Präsentationen

API Calls