Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Bomfunk MC's waren eine finnische Electro-Hip-Hop-Gruppe.

Werdegang
Die Bomfunk MC’s wurden von Ismo Lappalainen alias DJ Gismo und Raymond Ebanks alias B.O.W. (Brother of Words) gegründet. Ebanks lebt seit seiner Kindheit in Finnlands Hauptstadt Helsinki. DJ Gismo kommt aus Turku.

Das Duo veröffentlichte 1999 das Album In Stereo, das in Finnland mit 90.000 verkauften Einheiten Platinstatus erreichte. Von dem Album erschienen die Singles Up Rocking Beats, Freestyler und B-Boys & Flygirls. Die Single Freestyler war 2000 in mehreren europäischen Ländern erfolgreich. Sie war zudem im gleichen Jahr auf den Soundtracks zu den Filmen Haggard und Kuka lohduttaisi Viiviä? enthalten.

Im Oktober 2002 erschien das zweite Album Burnin’ Sneakers, das jedoch nicht mehr an den alten Erfolg anknüpfen konnte. Einzig in Finnland war das Album in den Charts vertreten und konnte dort Platz 1 erreichen. Aus dem Album wurden vier Singles ausgekoppelt.

Zwei Jahre später erschien das Album Reverse Psychology, das sich erneut nur in den finnischen Charts platzieren konnte und dort den zehnten Platz erreichte.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls