Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Sie kommen zwar aus Brighton, England, sind dort aber nicht aufgewachsen. Wo genau die beiden Mitglieder Laura-Mary Carter (Gesang und Gitarre) und Steven Ansell (Gesang und Schlagzeug) nun das Licht der Welt erblicken, ist nicht bekannt.

Nach dem Auseinandergehen ihrer vorherigen Bands Cat On Form (Steve) und Lady Muck (Laura-Mary), beschlossen die Zwei gemeinsam Musik zu machen. Was als Just For Fun-Projekt begann, machte beiden so viel Spaß, dass sie kurz darauf 2005 die Blood Red Shoes gründeten.

Der Name geht übrigens auf die Schauspielerin Ginger Rogers zurück, die angeblich eine Stepptanz-Szene so oft wiederholen musste, bis sich ihre weißen Schuhe blutrot von den Wunden an den Füßen färbten.

Weniger blutig, dafür aber mit viel Elan spielen die beiden in den folgenden zwei Jahren über 200 Live Shows und beglücken 2007 auch das deutsche Publikum mit punkig-garagigem Sound. In ihrer Heimat bringen sie innerhalb von zwei Jahren fünf Singles auf verschiedenen Independent Labels heraus.

Die Singles sind bis dato fast ausschließlich auf Vinyl erhältlich, aber leider nur noch teilweise lieferbar. Im Juni 2007 erschien hierzulande auf dem Label V2 die Single "I'll Be Your Eyes" - zum ersten Mal nicht auf Vinyl.

Im April 2008 erschien ihr Debut-Album "Box of Secrets". Das Album erhielt durchweg positive Kritiken und schaffte es auch in die Jahreslisten einiger Indiemagazine. Im Sommer 2008 spielten sie auf Festivals in ganz Europa, bevor sie im Herbst für einige Clubkonzerte nach Deutschland zurückkehrten.

Trotz der Aufnahmen zu ihrem zweiten Album beehrten sie im Jahr 2009 auch einige deutsche Festivals und Clubs und präsentierten erste neue Songs. Im November stellte die Band einen ersten Song des neuen Albums als Gratisdownload auf ihrer Webseite zur Verfügung.

Das neue Album ist im Frühjahr 2010 erschienen und trägt den Namen "Fire Like This". Der Sound ist düsterer als auf dem ersten Album.

Webseite: http://www.bloodredshoes.co.uk

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls