Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Black Sheep ist ein US-amerikanisches Hip-Hop-Duo bestehend aus Andres „Dres“ Titus und William „Mista Lawnge“ McLean.

Geschichte

Die zwei New Yorker, die ursprünglich in North Carolina aufwuchsen, waren schon Mitte der 80er Jahre Hip-Hop-Fans. Dres war als MC tätig, Mista Lawnge als DJ. Um einen Plattenvertrag zu bekommen, zog Lawnge nach New York, wo er über DJ Red Alert Kontakt zu Mike Gee von den Jungle Brothers bekam. Gees Verbindung zu der „Native Tongue Family“ inspirierte Lawnge dazu, Black Sheep zu gründen und Dres als MC zu verpflichten.

Die erste Veröffentlichung von Black Sheep, „Flavour of the month“, war eine der erfolgreichsten Rap-Singles des Jahres 1991. Und der Kontakt zu Bands der Native Tongues Posse wie z.B. De La Soul oder A Tribe Called Quest brachte Black Sheep zudem Erfolg. Ihr Debüt-Album „A Wolf in Sheep's Clothing“ (1991) kam auf Platz 30 der Album-Charts und ihre nächste Single, „The Choice is yours“ wurde zu einem MTV-Hit. Das Album wurde schließlich ca. 1 Million mal verkauft und das Duo landete neben anderen Rap-Größen, wie z.B. Main Source, Gang Starr, Kool G Rap und The Pharcyde auf dem Rap-Sampler Heavies' Heavy Rhyme Experience Vol.1.

Das Folgealbum „Non-Fiction“ (1994) dagegen fiel schlechter Promotion zum Opfer und hatte nicht annähernd den Erfolg von „A Wolf in Sheep's Clothing“. Folglich trennte sich das Duo, beide arbeiteten an verschiedenen Projekten, schließlich veröffentlichte Dres sein Solo-Album „Sure Shot Redemption“ (1999).

Black Sheep schloss sich 2000 schließlich noch einmal zusammen um einen Titel für den Soundtrack des Films „Once in the life“ (Regie: Laurence Fishburne) einzuspielen. Sie gingen mit DAS EFX auf Tour und veröffentlichten 2006 das neue Album "8WM/Novakane".

Diese Wiki bearbeiten

API Calls