Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

Black Kids ist eine amerikanische Indie Rock Band. Sie hat sich 2006 in Jacksonville, Florida zusammengeschlossen. Die Band ist bei dem amerikanischen Label Columbia Records unter Vertrag. 80er Rockklänge kombiniert mit ein paar synthie-sounds und der abwechslungsreiche Mix aus den drei Stimmen der Band macht das Erfolgsrezept komplett.

Bandgeschichte

2006
Black Kids starteten als Support-Band in Jacksonville für berühmtere Indie-Bands, die in der Stadt auftraten.

2007
Ihren Durchbruch hatte die Band im August 2007 auf dem Athens Popfest in Athens, Georgia. Anschließend veröffentlichten sie ihre Demo EP "Wizard of Ahhhs" auf MySpace. Im Oktober nahmen Black Kids an dem CMJ Music Marathon in New York City teil, was ihnen eine Erwähnung in der New York Times und der USA Today einbrachte. Im Dezember reiste die Band für eine kurze Tour nach London. Der Rolling Stone betitelte die Black Kids als eine der zehn besten neuen Bands für das Jahr 2008.

2008
Zu Beginn des Jahres, tourten die Black Kids durch das Vereinigte Königreich. Sie waren Support auf der Vice Live Tour mit Friendly Fires und Ipso Facto, der Sons and Daughters Tour und der Kate Nash Tour. Im Februar unterzeichneten sie einen Vertrag bei Culumbia Records in der USA, während sie in England, mit Bernard Butler dem früheren Gitarrist von Suede, ihr Debutalbum Partie Traumatic aufnahmen. Die erste Single "I'm Not Gonna Teach Your Boyfriend How to Dance with You" landete auf Platz 11 der UK Single Charts.

Die Band besteht aus:
* Owen Holmes – Bass und Gitarre
* Kevin Snow – Schlagzeug
* Dawn Watley – Keyboard und Gesang
* Ali Youngblood – Keyboard und Gesang
* Reggie Youngblood – Gitarre and Gesang

http://www.blackkidsmusic.com/

Diese Wiki bearbeiten

API Calls