Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Dies ist die koreanische Band BIG BANG. Für die norwegische Band siehe BigBang.

BIG BANG ist eine koreanische R&B und Hip-Hop Band von YG Entertainment, welche 2006 erstmals in Erscheinung trat. In Asien, vor allem in ihrem Heimatland Korea sowie in Japan und Taiwan verbuchten die Mitglieder viele Erfolge. Alle Mitglieder arbeiten an Solo-Projekten.

Die Band besteht aus G-Dragon (Kwon Ji-Yong)(Rapper/ Leader), 태양 (TaeYang)(Sänger), T.O.P (Choi SeungHyun) (Rapper), 대성 (DaeSung) (Sänger) und 승리 (SeungRi) (Sänger).

Bandgeschichte:
Schon kurz nach ihrem Debüt 2006 wurden sie in Südkorea sehr schnell beliebt und schon bald erschienen drei Singles und ein komplettes Album. 2007 wird von Anhängern der Gruppe oft als „Big Bang's Year“ bezeichnet: ihr Song 거짓말 (Lie) war der wohl beliebteste Song des Jahres, wodurch sich auch das Minialbum „Always“ sehr gut verkaufte und über mehrere Monate viele Chartlisten anführte. Im November 2007 kam dann das zweite Minialbum „Hot Issue“. Der Titelsong hieß 마지막 인사 (Last Farewell) und knüpfte inklusive des Minialbums an den Erfolg von 거짓말 und des ersten Minialbums an.

2008 debütierte Big Bang in Japan. Um jedoch nicht als Zugehörige der sogenannten „Koreanischen Welle“ zu gelten, wurde das komplette Album „For the World“ auf englisch aufgenommen. Bis auf eine Ausnahme (den Titelsong „How Gee“) beinhaltet das Album nur ältere Songs, die lediglich auf Englisch neuaufgenommen wurden. Obwohl vom Management kein allzu großer Erfolg erwartet wurde, schaffte das Album es auf Platz 14 und später sogar auf Platz 10 der Oricon-Charts.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls