Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Die Metalcore-Band Beneath The Sky formiert sich Mitte 2004 in Cincinatti, Ohio, aus den Überresten der vorherigen Band Blind Judgement. Mit stetiger Promotion und regionalen Gigs machen sich Joey Nelson (Vocals), Chris Profitt, Jeff Nelson (beide Gitarre), Nick Scarberry (Bass, Vocals), Matt Jones (Keys) und Brandon Sowder (Drums) einen Namen in der heimatlichen Szene.

Im Januar 2005 veröffentlichen sie ein Demo mit vier Songs, von der sie 5000 Kopien unters Volk bringen. Hardcore Marketing Inc. nimmt sich des Sextetts an, das schon bald ihr Debüt heraus bringen möchte. Mit Produzenten Don Debiase gehen sie in die Track Six Studios und nehmen die EP "More Than You Can Handle" auf. Sie erscheint im Mai und schon im August unterzeichnen die Metalcoreler bei Victory Records.

Nun lässt auch das erste Full-Length nicht mehr auf sich warten, das sie im Oktober einspielen. Zum Song "7861" entsteht im Januar das erste Musik-Video. Kurz darauf steht "What Demons Do To Saints" in den Regalen.

Im Juni 2008 veröffentlichte die Band das Album "The day that music died". Kurz darauf, am 15ten August 2008 hat sich die Band aufgelöst.Ende März hatte sich die Band zur erneuten Zusammenarbeit entschlossen

Diese Wiki bearbeiten

API Calls