Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Es existieren zwei Musikprojekte unter dem Namen Bauda.

1.) Bauda (GER) ist seit 2003 in der HipHop-Szene unterwegs. Mit 13 Jahre besuchte er die ersten Jams, Battles, Freestyle Sessions und HipHop Partys in Dortmund. Inspiriert von RAG, Too Strong, Creutzfeld Jakob und viele weitere Rapper aus dem Ruhrpott nahm er eines Tages selbst Stift und Papier in die Hand und schreibt seit dem seine eigenen Texte. Mit 16 Jahren kamen dann die ersten Auftritte mit seinem Bühnenpartner B-dabbel Flow und dem Stragen am Set. 2007 stellte er seine ersten aufgenommenen Werke als Freetape " Ihm seine Welt" zum Downloaden ins Internet. Durch Style und Lyrics, die sich stark vom Großteil der anderer deutscher Rapper unterscheiden flasht Bauda mit Individualität und sorgt für Abwechslung in der Deutschen Rapszene.

Bauda wurde 1990 in Witten in die Welt gesetzt, lebt aber eigentlich immer schon in Dortmund.
Berufe:
-seit 1996 Schüler
-seit 2003 Klischee-Hiphopper

2.) Bauda (CHL) ist ein Folk-Projekt mit experimentellen Anleihen von César Márquez (Leuku, Animus Mortis und Nefastus Abbatia) aus Santiago de Chile.
Um den Kern der akustischen Gitarrenkompositionen scharen sich Instrumente wie das Didgeridoo, Akkordeon, südamerikanisches Schlagwerk, Synthesizer, sowie Bass- und E-Gitarre.
Bislang sind zwei Bauda (CHL)-Tonträger erscheinen:

- Del Mar al Aire, EP 2006
- Mares, split-album with Leuku 2007

Diese Wiki bearbeiten

API Calls