Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Mitglieder: Jennifer Parkin, Joe Byer, Michael Wimer
Profil: AYRIA ist das Electronic-Projekt von Sängerin Jennifer Parkin, gegründet 2003.

Das Album Flicker (das Nachfolgealbum zu Debris) wurde am 10.Oktober 2005 veröffentlicht. Jennifer Parkin überschritt bei diesem Album eine neue Grenze indem sie alles neue Material selbst schrieb und programmierte.
Das Debutalbum 2003, Debris, war eine Kollaboration zwischen Jennifer und Shaun Frandsen (von GLIS, USA) feat. Iris (Diffusion Records), DJ Delobbo (Rubin Roche), Massiv In Mensch (Artoffact Records) und DJ Ram (Virtual Server). Parallel zum Erscheinen von Debris gingen AYRIA als Support von "RAZED IN BLACK's 2003 North American tour" auf Tournee. Seit dem Erscheinen von Debris hat das Album excellente Reviews erhalten und hat Einzug in Deutschlands DAC Charts gehalten. Mit Songs wie Horrible Dream, Disease und Debris; kann das Debut-Album als eine Kombination von aggressiven Tracks mit melodischen Tracks, Elementen und sehr gefühlvollem weiblichen Vocals umschrieben werden. 2004 war für AYRIA das Jahr der Tourneen um Debris zu promoten. Dazu zählten Opener für Acts wie Wolfsheim und Das Ich und excessive Tourneen durch Nord America.

Zusammen mit The Crüxshadows tourten AYRIA (bestehend aus Jennifer,Joe und gelegentlich Mike Wimer an den Drums) im Januar 2007 durch 37 Städte der USA.

Jennifer ist ebenso bekannt für ihre frühere Arbeit in Epsilon Minus, wo sie 2 Alben als Lead-Sängerin veröffenlichte bevor sie die Band verliess um AYRIA zu gründen. Jennifer Parkin war als Gast-Sängerin in viele andere Projekte involviert, inkl. Implant Planet Euphoria (Alfa Matrix), Implant Uturn 3 (Artoffact), Glis Balance (Alfa Matrix), Parallel Project Fusion (Sector 9 Studios), Aiboforcen Kafarnaum (Alfa Matrix) und das mexikanische Projekt Isis Signum released auf Advanced Synergy Records.

http://www.ayria.com
http://www.myspace.com/ayria

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls