Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Animals as Leaders ist ein instrumentales -Projekt des Gitarristen Tosin Abasi, der in Washington D.C. lebt. Das selbstbetitelte Debütalbum erschien im April 2009 via Prosthetic Records.

Das Projekt entstand auf einen Vorschlag des Labels Prosthetic, dem Abasis Gitarrenspiel auffiel, der damals noch in der Metalcore-Band Reflux aktiv war.
Daher wurde er gefragt, ob er gewillt sei, ein Soloalbum für das Label aufzunehmen.
Abasi lehnte zunächst ab mit der Begründung, es sei egoistisch und unnötig, auch an einer Solokarriere zu arbeiten.
Nachdem sich Reflux aufgelöst hatte, entschied er sich, das Angebot anzunehmen.
Der Name des Projekts ist von Daniel Quinns Roman Ishmael von 1992 inspiriert, das von Anthropozentrismus handelt. Abasi bezeichnete den Namen als eine Erinnerung daran, „dass wir im Grunde alle Tiere sind.“

Das selbstbetitelte Debütalbum wurde im Frühjahr 2008 aufgenommen. Während Abasi alle Gitarren- und Bassspuren einspielte, wurden die Drums und Synthies von Misha Mansoor programmiert.
2011 folgte das Album "Weightless" und im Jahre 2014 wurde "Joy Of Motion" veröffentlicht.

Stil:
Die Band spielt experimentellen Metal mit Jazz Einflüssen, der ausschließlich instrumental gehalten wird. Charakteristisch für den Sound ist das Wechselspiel zwischen verzerrten, rhythmisch vertrackten Riffs und atmosphärischen Clean-Passagen. Die beiden Gitarristen spielen 8 Saiter Gitarren und Tosin Abasi nutzt eine große Bandbreite an Techniken, so zum Teil auch Bass-Techniken (bspw. Slapping), zudem kommen auf den Alben auch elektronische Elemente und Synthies zum Einsatz.

Mitglieder:

Tosin Abasi: (Lead-) Gitarre
Javier Reyes: (Rhythmus-) Gitarre
Matt Garstka : Schlagzeug

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls