• Androphagous / Toxic Revolution - Split

    24. Feb. 2009, 9:58 von mshannes

    Androphagous
    Toxic Revolution
    Grindcore...
    Eine Melange aus den besten Teilen des Crustpunks und des Death Metals, verfeinert durch Anteile von Hardcore-Punk und dadurch natürlich äußerst vielschichtig und abwechslungsreich. Gut, böse Zungen könnten Grindcore auch als Ansammlung kurzer, chaotischer Lärmeruptionen bezeichnen, denen jedwede Struktur fehlt, aber auch das trifft die Sache nur teilweise. Die Wahrheit liegt wie so oft irgendwo zwischen den beiden Extremen, was man an dieser Split-CD ganz gut erkennen kann, denn mit Androphagous und Toxic Revolution haben sich hier zwei recht unterschiedliche Vertreter des Grindcores zusammengefunden.

    Androphagous ist definitiv die Band, die dem Todesblei näher steht. Abwechslung? Braucht niemand! Spannungsbögen? Werden völlig überschätzt! Technische oder songwriterische Spielereien? Blah, bleib mir weg mit dem Firlefanz! Hier regiert einzig und alleine der Knüppel, der mit solcher Vehemenz geschwungen wird, dass es einfach nur Spaß und Laune macht. …