Zum
YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

Alexander James McLean (* 9. Januar 1978 in West Palm Beach, Florida) ist ein US-amerikanischer Sänger und Mitglied der Boygroup Backstreet Boys.

AJs Eltern ließen sich scheiden, als er vier Jahre alt war, was ihn nachhaltig sehr geprägt hat. Schon früh wollte er im Mittelpunkt stehen und schaffte es auch zum begehrten Kindermodel – bereits mit 7 Jahren hatte er seine erste Setkarte. Mutter Denise erkannte das Talent ihres Sohnes und fördert ihn von nun an, wo es möglich war.

Ein Regisseur entdeckte AJ bei einer seiner unzähligen Modeschauen und engagierte ihn für das Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ – er darf den Zwerg Dopey spielen und überzeugt die Leute so, dass er auch einen 2-Jahres Vertrag erhielt.

Neben der Grundschule nahm er Unterricht im „Boca Raton Dance Studio“, wo er fünf Jahre lang täglich zwei Stunden Ballett und Tanz trainierte. Außerdem erhielt Denise für ihren einzigen Sohn eine Rolle in der populären US-Kinderserie „I’m Home“.

Als AJ 12 Jahre alt war, zog er mit seiner Mutter zu seinen Großeltern Ursula und Adolph nach Kissimmee. Dort besuchte er dann vier Jahre lang die private Schauspielschule „Florida Academy of Dramatic Arts“.

Bei einem seiner unzähligen Castings und Vorstellungsgesprächen traf er Howie Dorough und später Nick Carter.

Aufmerksamkeit erhielt er auch, als er sich 2001 öffentlich dazu bekannte Alkoholiker zu sein und Kokain genommen zu haben. Die Backstreet Boys unterbrachen ihre Tour und AJ begab sich in eine Entziehungsklinik.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls